Textgröße:
A- A A+

Corona Information

corona information

Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, dass möglichst wenige Menschen dem Risiko einer Infektion mit dem Corona-Virus (COVID-19) ausgesetzt werden. Deshalb finden ab sofort in der Wallonisch-Niederländischen Gemeinde keine öffentlichen Veranstaltungen und Zusammenkünfte statt.

Das Gemeindezentrum und die Büros sind für den Publikumsverkehr ab sofort geschlossen!

Die Kirchenverwaltung ist telefonisch (06181-22638) erreichbar – Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter

Die Kirche steht am Sonntag, dem 10. Mai 2020, zwischen 10:00 und 11:00 Uhr für das persönliche Gebet offen - nicht aber für Besichtigungen.

In dieser Zeit wird der Pfarrer stellvertretend für eine versammelte Gemeinde in gesprochener Andacht und Stille präsent sein. Es wird eine halbstündige Wiederholung geben.

Ab dem 17. Mai 2020 finden an den Sonntagen wieder reguläre Gottesdienste statt, zu denen Sie sich bitte im Gemeindebüro voranmelden. Diese Gottesdienste sind auf 30 Einzelpersonen begrenzt. Bitte lesen Sie dazu unseren Beitrag „Gottesdienste ab dem 17. Mai 2020“."

Aktuelles aus der Gemeinde

Wegen der Corona-Krise hat Pfarrer Torben W. Telder für die Feiertage einige Andachtsvideos produziert....
Ergebnis der Konsistoriums-Wahl vom 29. März 2020 An der Wahl nahmen 40,50 % der wahlberechtigten...
Die deutsche Nagelkreuzgemeinschaft nimmt aus tiefsten Herzen Anteil an dem, was Deutschland gegenwärtig...
Am 12. Januar bildete ein stimmungsvoller Abendgottesdienst den Auftakt zu den diesjährigen Musikalischen...
Ab dem 17. Mai finden wieder reguläre Gottesdienste in der Wallonisch-Niederländischen Kirche statt....
Ja, richtig gelesen. Warum sollte es nur zu Weihnachten ein Anspiel geben? Auch auf dem Weg zu Ostern macht...
Es ist gute Sitte, dass sich die Wallonisch-Niederländische Gemeinde als Gast in der Allianz-Gebetswoche...
Bereits jetzt möchten wir Sie schon zum Gemeindegründungsfest am 7. Juni 2020 einladen. Wir beginnen dieses...

Weitere Beiträge

Es bogen sich die Tische vor leckerem Essen, welches der Zeit Martin Luthers nachempfunden war. Viele fleißige Hände haben diesen Vormittag vorbereitet, zu dem auch kurz Pfarrer Telder mit einigen Gedanken zur Reformation vorbeischaute.
Am 19. November wurden alle ehrenamtlichen Helfer zum traditionellen Gänse-Danke-Essen in das Gemeindezentrum eingeladen. Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass Menschen sich mit Zeit und Ideen engagieren. Der Präses-Älteste sprach deshalb den unterschiedlichen Gruppen seinen Dank aus.
Das neue Kirchenjahr und die Adventszeit wurden in einem gemeinsamen Gottesdienst mit der Evangelischen Stadtkirchengemeinde begrüßt. Dieser Gottesdienst fand im Rahmen der Gottesdienstgemeinschaft der Leuenberger Konkordie statt, zu der sich die unterschiedlichen evangelischen Kirchen Europas...

Herzlich willkommen

Im Herzen Hanaus ist die Selbständige Evangelisch-Reformierte Kirche zu Hause. Ihre weit über eintausend Mitglieder tragen in eigener Verantwortung ein reiches kirchliches Leben. Menschen aus allen Generationen haben hier ihre geistige Heimat. Für sie gehören diese Kirche samt der Gemeinde ganz selbstverständlich zum Leben hinzu.

Wir laden Sie ein, uns und unsere Geschichte ein wenig kennen zu lernen.

Nächste Termine

Religion trifft Literatur
Mo, 25. Mai 19:30 Uhr /
Veranstaltungen
MorgenRunde: „Rund um den Rhabarber“
Mi, 27. Mai 10:30 Uhr /
Veranstaltungen
Senioren Exkursion: Die Welt hinter der Bühne
Fr, 29. Mai 13:00 Uhr /
Veranstaltungen
Musik zur Marktzeit, Evert Groen
Sa, 30. Mai 12:00 Uhr /
Kirchenmusik
Konfirmationsgottesdienst mit Feier des Hl. Abendmahls
So, 31. Mai 10:00 Uhr /
Besondere Gottesdienste