Jung und Alt in Aktion

wng hanau 2017 03 04 05 49Jeweils für den letzten Montag im Monat lädt Pfarrer Telder für 19:00 Uhr zu einem Vortragsabend mit anschließender Aussprache in das Gemeindezentrum Gärtnerstraße 14 ein. Die Vorlesungsreihe ist inzwischen im 21. Jahrhundert angekommen. Jeder Abend ist eine in sich geschlossene Einheit und behandelt einen Aspekt aus der Kirchen- und Theologiegeschichte. Folgende Termine und Themen sind geplant: 

27. März 2017: Katholische Theologie und Politik vor dem Ersten Weltkrieg,

24. April 2017: Protestantische Theologie und Theologen um die Jahrhundertwende.

29. Mai 2017: Die Kirchen im Ersten Weltkrieg und in der Weimarer Republik.

Da das mehrtägige Angebot für Kleinkinder nicht angenommen wurde, findet nun an einem Vormittag in der Woche ein Kleinkind-Angebot statt: 

für Kinder von 0 bis 3 Jahren mit Eltern-/Großelternteil 

jeden Dienstag 

von 09:30 bis ca. 11:00 Uhr,

Kernzeit 10:00-10:30 Uhr.

Hereinkommen und dabei sein:

Mit einer speziell geschulten Mitarbeiterin bieten wir Ihnen den Raum für die Entfaltung durch musikalische Frühförderung, Anleitung zu kreativer Entwicklung von Tastsinn und Motorik und Anregungen zur Sprachförderung. Christliche Werte wie Liebe, Vertrauen und ein positives Weltbild bilden den Rahmen für unsere Arbeit.

Sie haben Interesse? Dann rufen Sie uns bitte an (06181 - 226 38) – auch Nicht-Gemeindeglieder sind herzlich willkommen! 

jeden Mittwochmorgen von 10:30 bis 12:00 Uhr:

Zusammensitzen – Unterhalten – Bekannte treffen –
Neuen begegnen. Herzlich willkommen!

Und weiter geht’s. Aber vielleicht auch einmal mit mehr Mädels, da fast immer nur Jungs kommen (mit einer tapferen Ausnahme ☺). Nachdem scheinbar ein fester Tag in der Woche schwierig ist, wollen wir nun einmal quer durch die Wochentage „wandern“. Pfarrer Telder und Carsten Feuerstein freuen sich auf Euch: 

Mittwoch, 15. März von 18:30 bis 20:30 Uhr: Dart-Abend,

Freitag, 21. April von 18:30 bis 20:30 Uhr:  Chillen, Spielen, gemeinsames Essen im Gemeindezentrum,

Montag, 15. Mai von 18:30 bis 20:30 Uhr: Kochworkshop,

Picknick, Outdoor-Spiele.

Im März und Mai bitten wir um eine kurze Mitteilung, wer teilnehmen möchte. 

Sie möchten sich einmal kulinarisch verwöhnen lassen? Dann sind Sie mit Ihrer Freundin, Ihrer Kollegin, Ihrer Mutter… bei uns richtig. In gemütlicher Atmosphäre erfahren sie auf unkonventionelle Art und Weise etwas über das Wirken des Apostels Paulus auf seinen Missionsreisen. Abgerundet werden diese Informationen durch leckere und ansprechende Köstlichkeiten aus der mediterranen Küche.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am 5. Mai 2017 um 18:30 Uhr. Ihr Ticket für einen gemütlichen und köstlichen Abend (inkl. 3-Gänge-Menü, Getränken und kurzweiligem Programm) erhalten Sie für 15,- € bis zum 28. April 2017 im Gemeindebüro.

Wir fahren zur vorletzten Vorstellung des nostalgischen Marionettentheaters nach Steinau am 21. März 2017 um 14:00 Uhr. Das Theater wird anschließend geschlossen. Dr. Faust ist ein Theaterstück für Erwachsene. Sie haben noch einmal Gelegenheit im Marstall des Steinauer Schlosses, die „Holzköppe“ in Aktion zu sehen. Abfahrt ist um 13:00 Uhr am Gemeindezentrum, Gärtnerstr. 14, Kosten: 15,- €/Person. Bringen Sie gerne Freunde mit, es lohnt sich. Die Anmeldung kann bis zum 10. März 2017 telefonisch im Gemeindezentrum (226 38) erfolgen.

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen und interessante Informationen zu verschiedensten Themen zu erhalten? Dann sind Sie bei uns genau richtig: Wir laden Sie zu einer gemütlichen Matinee-Reihe in die Familienakademie ein.

Für viele Menschen wird die Ernährung immer wichtiger und das ist auch gut so. Nur, was ist eigentlich wirklich gesund und ist gesund auch immer gut? Vieles, was wir heutzutage zu uns nehmen, ist für unseren Körper nicht zuträglich und Krankheiten sind leider oft die Folge von „falscher“ Ernährung und Lebensweise.

In unserem Workshop möchten wir Ihnen ansatzweise die ayurvedische Ernährung vorstellen: Eine einfach umzusetzende Möglichkeit der Ernährung, die schon mehrere tausend Jahre erprobt ist und auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen eingeht.

Termin: 10.03.2017, 09:00 – 12:00 Uhr, 

Teilnehmergebühr: 20,- €/Person inkl. Frühstück.

Stressbewältigung durch Achtsamkeit ist ein Programm von Professor Jon Kabat-Zinn mit dem Akzeptanz, Selbstverantwortung und Freundlichkeit im Umgang mit sich selbst erlernt werden kann. Die Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR – Mindfulness Based Stress Reduction) basiert auf der Schulung der Achtsamkeit. Hierbei lernen wir unsere Potenziale besser zu nutzen und stärken dadurch unsere Gesundheit und unser Wohlergehen. Zugleich führt uns die Praxis der Achtsamkeit auch zu einem aktiven Lebensstil, der sich auf das Wesentliche konzentriert und unser Gespür für uns selbst und unsere Umwelt schult.

Termin: 06.05.2017, 09:30 – 12:30 Uhr,

Teilnehmergebühr: 20,- €/Person inkl. Frühstück.

Durch eine faszinierende Erzählung aus dem Alten Testament und mit Ihrer eigenen Fantasie können Sie eine neue Blickrichtung auf das eigene Leben finden und neue Ressourcen entdecken. Indem wir unseren eigenen Lebensspuren folgen, sind wir auf der Suche nach der eigenen Spiritualität. Wie und wo hat der Glaube uns begleitet? Wie habe ich mich bzw. wie hat sich mein Glaube in meinem Leben verändert? 

Termine: 30.03. / 27.04. / 18.05.  und 22.06.2017, donnerstags von 09:00 – 12:00 Uhr,

Teilnehmergebühr: 80,- €/4 Termine.

Aufgewachsen in den 60er-Jahren, beleuchtet die sogenannte Kriegsenkelgeneration heute das Erbe, das ihr in die Wiege gelegt worden ist. Geprägt durch die Erfahrungen im Zweiten Weltkrieg hat die Kriegskindergeneration eine materielle Sicherheitszone errichtet: Das Wirtschaftswunder diente auch als Fassade, um die Kriegstraumata zu verdecken, die Familie sollte eine „heile Welt“ sein. Viele der Kinder, die in dieser Atmosphäre aufgewachsen sind, beklagen heute Beziehungslosigkeit innerhalb der Familie, fühlen sich heimatlos, einsam, leiden oft unter Schuldgefühlen und neigen zu Depressionen. Sie erkennen, dass ihre eigenen Probleme teilweise mit den Erlebnissen ihrer Eltern im Krieg und Einflüssen der nationalsozialistischen Erziehung zusammenhängen. Die Forschung beschreibt transgenerationale Muster, die ihren Ursprung auch im Nationalsozialismus und im Krieg haben. Die Kriegsenkel wollen diese Last nicht mehr tragen und hinterfragen die „heile Welt“ ihrer Eltern: Sie stellen sich den Gedankenmustern und Gefühlen, die die Kriegskinder unterdrücken mussten. In diesem Seminar soll Raum für die Reflexion solcher Muster gegeben werden.

Termin: 21.04. – 23.04.2017,

Teilnehmergebühr: 190,- €/Person.

Selbstbewusstes Auftreten durch Sicherheit in den Umgangsformen und das Wissen, wann bestimmte Regeln anzuwenden und wann sie zu brechen sind. Keine unbewussten Fehltritte mehr und vor allem keine Angst mehr davor, aus Versehen jemanden zu nahe zu treten. Dies und andere spannende Fragen werden an zwei Abenden anschaulich und kurzweilig unter die Lupe genommen.

Für Teilnehmer/-innen ab 16 Jahren,

Termine: 11.05.2017 / 18.05.2017, 18:00 – 21:00 Uhr,

Teilnehmergebühr: 55,- €/Person.

Auch im sechsten Durchgang haben sich Rainer Schwing, Praxis Institut und Stephanie Kämmerer, Kathinka-Platzhoff-Stiftung wieder spannende Themen rund um die Familie und die systemische Sicht auf das Familienleben einfallen lassen. 

Stärkung der intuitiven elterlichen Kompetenzen: Wie wir die Entwicklung unserer Kinder unterstützen. 

Termin: 14.03.2017, 19:00 – 21:00 Uhr,

Teilnehmergebühr: 8,- € (an der Abendkasse).

10 „goldene Regeln“ für gelingendes Familienleben unter besonderen Umständen

Termin: 08.05.2017, 19:00 – 21:00 Uhr,

Teilnehmergebühr: 8,- € (an der Abendkasse).

Für alle Kleinen, die Spaß an Kunst haben: Mit neuen Ideen den Alltag zu Hause ohne großen Aufwand kreativ aufpeppen! Mit der ganzen Familie die Kreativität der Kinder fördern und herausfordern. Gemeinsam mit ihren Eltern können die Kinder viele Impulse ausprobieren und Ideen für zu Hause sammeln.

Für Kinder ab drei Jahren mit Eltern(-teil),

Termine: 06.03.2017 / 13.03.2017 / 20.03.2017, 16:00 – 17:00 Uhr,

Teilnehmergebühr: 45,- €/Familie.

Professionelles Selbstbehauptungstraining auf wissenschaftlicher Basis mit Expertenwissen aus Psychologie, Pädagogik, Soziologie und Kriminologie.

Für Kinder von sechs bis zehn Jahren mit Eltern(-teil),

Termin: 24.03. – 26.03.2017,

Teilnehmergebühr: 145,- €, Geschwisterkinder: 135,- €, Auffrischung 40,- €.

Die Film- und Wunderwelt ist voller Geheimnisse und so mancher Trick macht eigentlich im wahren Leben keinen Sinn. Oder doch? Dass Hollywood nicht der Gipfel des wissenschaftlichen Realismus ist, ist hinlänglich bekannt. Wie es allerdings hinter den Kulissen der großen Filmtrickstudios wirklich zugeht, das zeigt uns Dr. Sascha Vogel mit seinem preisgekrönten Programm. Naturwissenschaft einmal aus einem ganz anderen Winkel betrachtet.

Für Kinder von acht bis zwölf Jahren,

Termin: 11.03.2017, 10:30 – 14:00 Uhr,

Teilnehmergebühr: 30,- €, Geschwisterkinder zahlen 25,- €.

Entdeckungen mit allen Sinnen: Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten: Die Welt ist

spannend und wir entdecken sie täglich mit allen Sinnen. Bei jedem Treffen unserer Mini-Künstler gibt es zunächst eine kleine thematische Einführung. Danach spielen und experimentieren wir rund um unsere Sinne und machen dabei tolle Entdeckungen.

Für Kinder ab zwei Jahren mit Eltern(-teil),

Termine: 27.03.2017 / 03.04.2017 / 10.04.2017, 16:00 – 17:30 Uhr,

Teilnehmergebühr: 45,- €/Familie.

Drei Tage lang experimentieren, basteln und spielen wir zum Thema „Bionik“ und besuchen dabei auch besondere Pflanzen im Palmengarten Frankfurt.

Für Kinder von neun bis zwölf Jahren,

Termin: 03.04. – 05.04.2017, jeweils von 09:30 – 15:30 Uhr,

Teilnehmergebühr: 75,- €, Geschwisterkinder zahlen 65,- €.

Vieles wurde aus dem alten Ägypten (ab ca. 3.000 v. Chr.) überliefert, vieles ist aber auch heute noch ein Geheimnis. Wer war Göttin Hathor? Was ist ein Sistrum und wer spielte es? Das sind nur ein paar Fragen, denen wir auf den Grund gehen wollen. Außerdem bauen wir ein Instrument, das aus Ägypten stammt, das auch von den Römern gespielt wurde und von dem in der Bibel erzählt wird. Wir machen Rhythmuserfahrungen, lernen das Instrument zu spielen und Lieder damit zu begleiten.

Für Kinder ab sechs Jahren,

Termine: 05.05.2017 / 12.05.2017 / 19.05.2017, 15:30 – 17:30 Uhr,

Teilnehmergebühr: 45,- €.

Jeden Donnerstag von 15:30 – 17:30 Uhr (außer in hessischen Schulferien). Das Angebot ist kostenfrei.

Eine spannende Erzählung von Ulrich Hub für Menschen von sechs bis 99 Jahren von der abenteuerlichen Reise der Arche Noah. Es lesen und spielen Andrea Wolf und Hartmut Volle.

Es regnet und regnet und will nicht aufhören und Noah hat alle Hände voll zu tun…

An der Arche um Acht. Das klingt nach einer netten Verabredung. Dumm nur, wenn sich dort drei statt zwei Pinguine treffen, denn bekanntlich haben auf Noahs Arche nur zwei von jeder Tierart Platz. Ein großes wunderbares, komisches Abenteuer beginnt, bei dem unter anderem klar wird, dass Noah schlecht sieht, Giraffen seekrank werden können und Gott gern Käsekuchen isst – am besten ohne Rosinen.

Termin: 21.05.2017, 16:00 Uhr (Einlass ab 15:30 Uhr),

Teilnehmergebühr: Kinder 8,- €, Erwachsene 11,- €.

Sie haben ein Tablet und möchten sicherer in der Bedienung Ihres Tablets werden? In diesem Seminar beantworten einige IT-Auszubildende der Firma Heraeus Ihre Fragen und Sie erhalten praktische Tipps und Tricks zur Nutzung Ihres Tablets. Bitte bringen Sie Ihr Tablet inkl. Zubehör mit.

Termin: 26.04.2017, 09:00 – 12:00 Uhr,

Teilnehmergebühr: 45,- €/Person.

Bewegung ist wichtig: Mit diesem ganzheitlichen Programm kräftigen Sie Ihre Muskulatur und bleiben beweglich. Wer sich regelmäßig bewegt, trainiert Muskeln, Koordination sowie Standfestigkeit und beugt damit Stürzen vor. Unser Trainingsprogramm ist speziell für Menschen mit körperlichen Einschränkungen konzipiert, die Übungen nur im Sitzen machen möchten.

Termin: neuer Kurs ab 25.04.2017, dienstags von 11:00 – 11:45 Uhr,

Teilnehmergebühr: 45,- €/Person (10 Einheiten).

Sie bewegen sich gerne und wollen altersbedingten Einschränkungen und Verspannungen vorbeugen, aber weder die üblichen Fitnessprogramme noch eine reine Sitzgymnastik entsprechen Ihrem Trainingswunsch? In diesem Kurs können Sie sicher und ohne Überanstrengung Ihren Körper im Rahmen Ihrer Möglichkeiten trainieren.

Termin: neuer Kurs ab 24.04.2017, montags von 10:30 – 11:15 Uhr,

Teilnehmergebühr: 45,- €/Person (10 Einheiten).

Übungen zur Muskelstärkung für den ganzen Körper.

Termin: neuer Kurs ab 25.04.2017, dienstags von 09:45 – 10:45 Uhr,

Teilnehmergebühr: 60,- €/Person (10 Einheiten).

In Gesellschaft und mit viel Freude trainieren wir auf spielerische Art zusammen unsere Merkfähigkeit und Wahrnehmung. Konzentration, Wortfindung, Denkflexibilität und Kreativität sind nur ein paar der vielen Bereiche, mit denen wir unser Gehirn auf Trab halten.

Termin: neuer Kurs ab 22.05.2017, montags von 08:30 – 09:45 Uhr,

Teilnehmergebühr: 80,- €/Person (10 Einheiten).

Suchen

Spende

|GE-MEIN-DE-ZEN-TRUM|: Spender & Förderer gesucht!

Jetzt spenden

Nächste Veranstaltungen

Do, 30.Mär 19:00 Uhr
Glaube und Biografie I, Pfrin. Berezynski
Mo, 03.Apr 09:30 Uhr
KinderCampus: Biologie und Technik = Bionik, für Kinder
Mo, 03.Apr 16:00 Uhr
Mini-Künstler II, für Kleinkinder

Nächste Konzerte

Sa, 01.Apr 12:00 Uhr
Musik zur Marktzeit - Orgelmusik zur Passion

Regelm. Veranstaltungen

Regelmäßige Veranstal- tungen unserer Gemeinde und der Kathinka-Platzhoff-Stiftung:
Kalender öffnen