Textgröße:
A- A A+

Im September mussten wir schweren Herzens unsere langjährige Buchhalterin Frau Susanne Höhl-Graß ziehen lassen. Sie ist ins Ausland weggezogen, so dass sie bei uns leider nicht mehr tätig sein kann. Über 10 Jahre war sie die „Herrin“ über unsere Zahlen: sie hat die Haushaltspläne und Bilanzen zusammen mit den Konsistorialen erstellt, das Tagesgeschäft buchhalterisch begleitet und auch das Spendenwesen verwaltet. Gerade zur Bauzeit hatte sie immer die aktuelle Kostenkalkulation parat, was allen am Bau Beteiligten dann doch manche ruhige Nacht schenkte. Darüber hinaus war sie auch in der „normalen“ Gemeindearbeit aktiv. Deshalb hoffen wir, dass sie doch hin und wieder in ihre alte Heimat reisen wird, um auch bei uns vorbeizuschauen. Ihr und ihrem Mann wünschen wir Gottes reichen Segen für ihren neuen Lebensabschnitt in der neuen Heimat.