Textgröße:
A- A A+

Am Sonntag, dem 25. Februar 2018, findet die Wahl zur Ergänzung des Konsistoriums statt. Die Wahlhandlung wird im Anschluss an den Gottesdienst in unserer Kirche durchgeführt und endet um 12:00 Uhr.

Für folgende Mitglieder des jetzigen Konsistoriums geht die Amtszeit zu Ende:

Für die Ältesten:  Beate Astikainen  für die Diakone:  Adam Degen (wiederwählbar) 
  Alfred Krause    Sylvia Stramitzer 
  Sven Münch    Heike Rivera-Lückhardt (wiederwählbar) 

Das Konsistorium hat die anstehende Wahl gemäß Ziffer 35 Nr. 2 und 4 der Verwaltungsordnung vorbereitet. Die Kandidatenliste für das neue Konsistorium geht Ihnen mit den Wahlunterlagen zu. Zu wählen sind 1 von 2 weiblichen Ältesten, 2 von 3 männlichen Ältesten, 2 von 3 Diakoninnen, 1 von 2 Diakonen.

Für die praktische Durchführung der Wahl finden Sie Informationen auf der Rückseite des Wahlzettels, der Ihnen im neuen Jahr zugeschickt wird. Dieser wird zusammen mit einem verschließbaren Wahlumschlag (blau) und einem ebenfalls verschließbaren portofreien Rückantwortumschlag (weiß) sowie der Wahlmitteilung den wahlberechtigten Mitgliedern zugestellt.

Bitte prüfen Sie die Vollständigkeit und Richtigkeit ihrer Wahlunterlagen. Sollte ein wahlberechtigtes Gemeindeglied keinen Wahlzettel bzw. unvollständige Wahlunterlagen erhalten haben, so kann es sich diese bis zum Freitag vor der Wahl, dem 23. Februar 2018, 12:00 Uhr noch im Gemeindebüro aushändigen lassen. (Zitat aus der Verwaltungsordnung Ziffer 36 Nr. 5: Beanstandungen gegen Form und Ergebnis der Wahl können nicht darauf gestützt werden, dass einem der Wahlberechtigten der Wahlzettel nicht rechtzeitig zugegangen sein sollte.)

Bitte beachten Sie, dass Ihnen im neuen Jahr auch wegen der Zusendung der Zuwendungsbescheinigungen und Selbstveranlagungen mehrmals Post zugesandt wird. Der Übersichtlichkeit halber verzichten wir auf gebündelte Zustellung.

Das Konsistorium bittet alle wahlberechtigten Mitglieder unserer Gemeinde, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und dadurch den Dienst und die Leitungsverantwortung des Konsistoriums zu stärken.

Eventuelle Rückfragen zur Konsistoriumswahl sind an den Pfarrer bzw. das Gemeindebüro zu richten.

Das Konsistorium

Ingrid Zimmermann  Torben W. Telder 
Präses-Älteste  Pfarrer