Textgröße:
A- A A+

Bisher war es üblich, dass im Anschluss an den ersten Gottesdienst im Monat die Diakonie zu einem geselligen Kirchenschoppen einlud. Die Diakonie hat immer sehr viel Engagement gezeigt, um den Besuchenden etwas auf den Tisch zu zaubern. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle allen Diakoninnen und Diakonen. 

Nun hat sich aber gezeigt, dass im Anschluss an fast jeden Gottesdienst manche Teilnehmende noch vor dem Portal verweilen und ins Gespräch kommen. Mancher hat aber nicht viel Zeit und auch gar nicht das Bedürfnis, sich länger an einen Tisch zu setzen. Deshalb wollen wir die Kommunikation vor der Kirche unterstützen, indem ab September nach fast jedem Gottesdienst vor dem Portal (bei schlechtem Wetter ggf. im Eingangsbereich) dank eines neuen Servierwagens Kaffee und Tee ausgeschenkt werden. 

Wer über den Wegfall des gemeinsamen Sitzens und Essens traurig ist, darf sich aber auf etwas Neues freuen: