Textgröße:
A- A A+

Die Tageseinrichtung für Kinder der Kathinka-Platzhoff-Stiftung hat Zuwachs bekommen, aber nicht wie sonst durch neue Kinder oder Kolleginnen. Im Rahmen der Modernisierung des Außengeländes wurde eine bespielbare Tankstelle zum Auftanken der Rädchen gebaut. Das Außengelände der Kindertageseinrichtung wird seit 2016 in drei Schritten erneuert. In dieser zweiten Phase wurde ein Weg für die Rädchen der Kinder gelegt und zwei Sandkästen wurden neu ausgehoben. Besondere Highlights sind eine befahrbare Brücke und die bereits erwähnte Tankstelle mit zwei Zapfstationen und einem Kassenhäuschen. Die Kinder und das Team freuen sich sehr über die neuen Elemente und sind gespannt, was wohl alles im dritten und letzten Bauabschnitt passieren wird.