Textgröße:
A- A A+

Am 27. April konnten viele interessierte Damen „ihrem Leib etwas Gutes tun, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen“. Getreu dieser Sentenz von Teresa von Avila könnten sich die Besucherinnen des Dinners für Frauen einiges Gutes tun. Nicht nur leiblich wurden sie verwöhnt – auch der Geist kam nicht zu kurz. Pfarrerin Berezynski lud zur Betrachtung der bekanntesten Mystikerinnen ein und wusste viel Spannendes über ihr Leben zu berichten.