Textgröße:
A- A A+

„Noah, Noah, Vater Noah, du lädst alle, alle ein!“ Das ist ein Hit der Andacht, den die Kinder noch lange nach dem Fest gerne singen. Die jüngeren Kinder spielten die Geschichte von Noah nach, Noah, der Gott vertraut und sich auf alles einlässt, was Gott ihm sagt. Am Ende steht der Segen. Dieser Segen Gottes, begleitet von einem bunten Strauß an guten Wünschen, wurde den neuen Schulkindern mit auf den Weg gegeben, denn auf dem Sommerfest wurden sie traditionell verabschiedet.