Textgröße:
A- A A+

Eigentlich stand „Blumenpflanzen“ auf dem Programm des Kindertreffs vom 27. Februar. Doch nachdem die multikulturelle Kindergruppe noch sehr aufgewühlt von den erschütternden Ereignissen in Hanau vom 19.02.2020 war und großer Redebedarf bestand, wurde das Programm kurzerhand geändert. Die Teilnehmer/innen des Kindertreffs diskutierten und verarbeiteten auf diese Weise den Schock und ordneten das Gefühlschaos. Es war ganz deutlich, dass die Kinder eine Plattform brauchten, um Ihre Anteilnahme und Gedanken auszudrücken. So entstand dort, wo sonst gebastelt und gespielt wird, ein Plakat gegen Rassismus in Hanau.