Textgröße:
A- A A+

wng-1203-51Das unbeständige Wetter hielt die Besucherinnen und Besucher nicht ab, am 13. Juli eine Andacht im Freien zu feiern. Wie schon in den beiden Jahren zuvor, stand auch für diese Gartenandacht der schöne Garten vom Haus der Lebenshilfe offen.  Dieser Ort in der Natur eignete sich gut, um über den Bibelvers aus Psalm 1 gemeinsam nachzudenken: „Wer Lust hat am Gesetz des Herrn und sinnt über seinem Gesetz Tag und Nacht, der ist wie ein Baum, gepflanzt an den Wasserbächen…“.