Textgröße:
A- A A+

wng_03_2011_029_300Organisiert durch die Kathinka-Platzhoff-Stiftung besuchten am 20. Juni 2011 neugierige Ausflügler das Mathematikum-Museum in Gießen. Hier machen Zahlen Freude, weil Probieren über Studieren geht und man aus dem Staunen nicht herauskommt. Man kann Mathematik anfassen, bewegen, drehen und wenden, messen und wiegen.