Textgröße:
A- A A+

wng_2_2011_39Im März besuchte eine reisefreudige Gruppe, von der Kathinka-Platzhoff-Stiftung organisiert, die nahegelegene Stadt Darmstadt. Ziele waren die russische Kirche und die Residenz, in der bei einer Führung die wunderbaren Räume besichtigt wurden.

Der Besuch im „Cafe Bormuth“ am Marktplatz rundete den Ausflug ab.