Textgröße:
A- A A+

wng_2_2011_46wng_2_2011_47Am Ostersonntag feierten Jung und Alt in einem lebendigen Gottesdienst die Auferstehung Jesu. Kinder, Jugendliche und Erwachsene zeigten in einem Anspiel die Ostergeschichte. Darin spielte das Symbol „Eis“ eine besondere Rolle.

wng_2_2011_48wng_2_2011_49

Es ging um Eis, das die Natur im Winter wie tot sein läßt, und Gefühle wie Trauer oder Angst, die sich wie eine Eisschicht um das Herz legen können. Aber Ostern bringt neue Hoffnung. Gott schenkt neues Leben. Eis beginnt zu schmelzen, so dass die Freunde Jesu erleben : „Plötzlich brennt unser Herz in uns ...“ Der Gottesdienst war auch durch schöne Gitarren-, Orgelund Flötenmusik besonders gestaltet.