Textgröße:
A- A A+
wng_jja10_39wng_jja10_40Welch ein Fest der Freude feierte die Kirche am Ostersonntag! Schon früh am Morgen hatten sich überraschend viele auf den Weg gemacht, um noch vor Sonnenaufgang mit der liturgischen Feier der Osternacht den Auferstandenen symbolisch wieder im Leben zu begrüßen und das Osterlicht am Osterfeuer zu entzünden. Wieder wird uns dieses Licht durch das kommende Kirchenjahr auf dem Abendmahlstisch begleiten. Dem gemeinsamen Frühstück schloss sich dann der Familiengottesdienst für Jung und Alt an. Zum Abschluss dieses Gottesdienstes durfte jeder Besucher eine Osterglocke als Gebetsanliegen an ein hölzernes Kreuz hängen im Glauben, dass aus dem Tod doch das Leben erwächst.

Fotos: K. Wegner / privat