Textgröße:
A- A A+
wng_12Unter jedem Grabstein liegt ein Stückchen Weltgeschichte, davon konnte sich jeder überzeugen, der mit Pfarrer Telder eine Führung über den Friedhof machte. Nach einer Andacht in der Trauerhalle, begab sich eine Gruppe interessierter Gemeindemitglieder und Freunde von der Trauerhalle über den ganzen Friedhof bis zur Grabstätte der Zwangsarbeiter im Zweiten Weltkrieg. An einigen Grabstätten, an denen es durch künstlerische Gestaltung Hoffnungs- und Vertrauensbilder zu entdecken gab, erklärte Herr Telder anhand biblischer Texte die Bedeutung der Grabstätten. Zum Abschluss wurde zusammen gebetet.

Foto: P. Jäger