Textgröße:
A- A A+

In den Herbstferien waren einmal wieder die Experten von Science Lab in der Familienakademie der Kathinka-Platzhoff-Stiftung zu Gast, um mit 18 Kindern im Alter von 9 bis 12 Jahren zum Thema „Luft und Fliegen“ zu forschen und experimentieren. 

Was ist Luft überhaupt? Warum kann ein tonnenschweres Flugzeug fliegen? Was braucht man zum Fliegen? Um Antworten zu diesen Fragen zu finden, haben die Jungen und Mädchen einige normale und auch verrückte Flugobjekte gebaut. Am meisten Spaß hatten sie beim Ausprobieren der Druckluftrakete, die mittels einer Schlauchkonstruktion an einer PET-Flasche angeschlossen war. Ein Höhepunkt dieses KinderCampus bildete der Besuch auf dem Segelflugplatz des Aeroclubs Langenselbold.