Textgröße:
A- A A+

Rückblick

wng hanau 2018 03 04 05 10

In dieser frostigen Erfinder-Werkstatt im Dezember wurden viele Experimente rund um das gefrorene Wasser gemacht. Die 12 Teilnehmer bauten unter anderem Laternen und Skulpturen aus Eis oder tüftelten gemeinsam über der Frage, wie man Eis am schnellsten zum Schmelzen bringt oder isolieren muss, damit es möglichst langsam schmilzt. Das leckerste Experiment war die eigene Herstellung von Speiseeis – natürlich ohne Eismaschine und mithilfe von Salz und Eiswürfeln. 

Etwa 13 Kinder treffen sich wöchentlich in der Familienakademie zum „Kindertreff“. Hier wird erzählt, je nach Jahreszeit gebastelt, gebacken und gewerkelt. Manchmal gibt es auch einen Ausflug. Das Foto zeigt eine Gruppe von Mädchen, die in diesem Jahr eifrig und mit großer Begeisterung Weihnachtskarten selbst gestalteten.

wng hanau 2018 03 04 05 29Am Nachmittag im Dezember klopfte es plötzlich an der Eingangstüre des MiTTENDRiN und die Kinder wunderten sich schon, wer das wohl sein mag. Als sie die Tür öffneten, erkannten sie ihn, den Nikolaus. Sofort wurde es stiller im Raum und die Jungen und Mädchen lauschten gespannt, was der Nikolaus über jeden Einzelnen zu erzählen hatte. Natürlich brachte er aber nicht nur sein bekanntes Buch mit den Informationen mit, sondern hatte auch für jeden ein kleines Geschenk mit im Gepäck.

Jeder von uns wünscht sich, bis ins hohe Alter geistig fit zu sein. Dafür benötigt das Gehirn, genau wie unser Körper, regelmäßiges Training. In unserem Gedächtnistraining lernen Sie, mit allen Sinnen zu lernen, das Kurzzeitgedächtnis zu stärken und das Langzeitgedächtnis zu aktivieren. Unsere Seminarleitung Elke Schultheis, führt die Senioren achtsam und mit viel Spaß durch die Stunde.

Im Advent besuchten wieder mal einige Kinder des Familienzentrums die Seniorinnen und Senioren im Fischerhaus. Bei Kaffee, Apfelsaft und selbstgebackenen Plätzchen lauschten alle zuerst der Weihnachtsgeschichte und sangen anschließend gemeinsam Weihnachtslieder. Für Groß und Klein war es ein schöner Nachmittag.

Den Abschluss des Jahres bildete dann - wie immer - die Fischerhaus-Weihnachtsfeier mit festlichem Abendessen. In gemütlicher Runde erfreuten sich die Senioren an den leckeren Entenkeulen mit Klößen.

In den regelmäßig stattfindenden Kursen der Familienakademie zur Stärkung der Muskulatur im Sitzen kann jeder mitmachen, so wie es der Zustand erlaubt. Das ganzheitliche Bewegungsprogramm stärkt durch ein sanftes Training die Körpermitte, den Rücken und Halbwirbelsäule. 

Jeder von uns wünscht sich, bis ins hohe Alter geistig fit zu sein. Dafür benötigt das Gehirn, genau wie unser Körper, regelmäßiges Training. Das Gedächtnis wird im Alter schlechter? Nicht ganz richtig. Wir können eine Menge tun, um weiterhin Neues zu lernen und zu behalten! Im Kurs lernen Sie, mit allen Sinnen zu lernen, das Kurzzeitgedächtnis zu stärken und das Langzeitgedächtnis zu aktivieren. Bewegung sorgt für eine gute Hirndurchblutung, und zwischen den Einheiten wird sich bewusst entspannt. Auch Geselligkeit und Kommunikation helfen dem Gedächtnis. Entdecken Sie, welche Fähigkeiten in Ihnen stecken.

Termin: neuer Kurs ab 08.01.2018, montags von 08:30 – 09:45 Uhr

Teilnehmergebühr: 80,- €/Person (10 Einheiten).