Textgröße:
A- A A+

Rückblick

wng_mam10_15

Der Einladung zum Dankeschön der Pfarrer an die angestellten und ehrenamtlichen Mitarbeiter der Gemeinde in den unterschiedlichen Diensten unserer Kirche folgten am 14. Dezember 2009 viele zu einem besinnlichen Abend im Gemeindesaal. Wie schon in den Vorjahren, hatten die beiden Pfarrer gekocht. Die Präses-Älteste dankte allen für ihr Engagement, ohne das im vergangenen Jahr nicht so viele Angebote hätten durchgeführt werden können.

Foto: privat

wng_mam10_14

Auch die Gymnastikgruppe am Mittwoch ließ das Jahr beim gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Plätzchen in froher Runde am 16. Dezember 2009 ausklingen.

Foto: M. Götz

wng_11

Am 18. Dezember 2009 fand die alljährliche Weihnachtsfeier mit den Bewohnern des Fischerhauses statt. Bei Kaffee und selbst gebackenen Plätzchen trafen sich die Hausbewohner im weihnachtlich geschmückten Mehrzweckraum. Zu vorgerückter Stunde gab es dann das von Herrn Schubert lecker zubereitete Weihnachtsmenü.

Foto: I. Schnarr

wng_mam10_13

Zum alljährlich stattfindenden Weihnachtsessen begrüßte das Diakoniezentrum der Kathinka- Platzhoff-Stiftung am 16. Dezember 2009 viele Gäste. Der Nikolaus brachte jedem ein kleines Präsent mit.

Foto: M. Götz

wng_10

Fast schon zur Tradition geworden, besuchten uns auch in diesem Jahr am 20. Dezember 2009 wieder die Kinder der Paul-Gerhardt- Schule aus Kahl. Dieses Mal wurde das Weihnachtsmusical „Das Super-Sonder- Angebot“ aufgeführt, welches in moderner Form die Botschaft von Jesus Christus vermittelte. Alle Beteiligten hatten viel Spaß daran. Leider war ob des einsetzenden Schneechaos der Besuch nicht ganz so gut, wie in den vergangenen Jahren.

Foto: R. Rose

wng_mam10_12

Drei Generationen bastelten fröhlich am 17. Dezember 2009 nach einem alten Brauch der Wallonisch-Niederländischen Kirchengemeinde unter Anleitung von Ingrid Schindler. Es entstanden viele „Apfellichter“ für die Kinder des Gottesdienstes am Heiligen Abend.

Foto: I. Schindler

wng_09

Mit viel Freude und mit großem Einsatz haben die Vorkonfirmanden und die Kinder des Kindergottesdienstes das Krippenspiel am Heiligabend aufgeführt. Auch die Aufführung auf dem Weihnachtsmarkt war ein schönes Erlebnis, obwohl bei -14°C eisige Kälte herrschte.
Ganz herzlichen Dank an alle, die mitgespielt haben oder auf andere Weise zum guten Gelingen beigetragen haben!

Foto: K. Lübke