Textgröße:
A- A A+

Rückblick

wng_01_11_15_thumbEine schöne Einstimmung auf das Weihnachtsfest bot der Familiengottesdienst und das darin enthaltene Krippenspiel, das einen tollen Anklang fand. Die Vorbereitungen dafür verliefen absolut phantastisch!

wng_03_2011_063_300Am Samstag, dem 30. Juli 2011 kamen, auf Einladung der Stiftung, viele interessierte Frauen zum 1. Frauenfrühstück in das Diakoniezentrum der Kathinka-Platzhoff-Stiftung. An reichlich gedeckten Tischen waren sie eingeladen zum gemeinsamen Essen ein, zum Reden und Zuhören, Bekannte zu treffen und neue  Menschen kennen zu lernen. Nach der Begrüßung der Bereichsleiterin Maria Götz referierte Frau Tabbert-Trebing zum Thema „Die Tochter meiner Mutter“ mit anschließender Diskussionsrunde. Nach dem großen Erfolg wird es im Herbst eine Fortsetzung geben.

wng_03_2011_036_300Seit vergangenem Jahr finden in den Sommermonaten „Gartenandachten“ statt. Am 8. Juli fanden sich viele Menschen im Garten von Familie Ruth ein, um sich dort gemeinsam an der Schöpfung zu freuen, zu singen und über Worte aus der Bibel nachzudenken.

wng_2_2011_44wng_2_2011_45

Pfarrer Telder begann die Kartage mit einem Abendgottesdienst am Gründonnerstag. Während diesem reichte er auch das Heilige Abendmahl.

Nach einem Gottesdienst mit Heiligem Abendmahl, den Pfarrerin Lübke am Morgen des Karfreitags hielt, folgte am gleichen Abend noch Pfarrer Telders Vigilfeier. Bereits um 05:30 Uhr wurde am Ostersonntag ein Auferstehungsgottesdienst gefeiert, bei dem man einander das Licht reichte, das am Osterfeuer entzündet wurde. Vom anschließenden Festgottesdienst lesen Sie auf der nächsten Seite mehr.

wng_2_2011_42wng_2_2011_43

Am 14. April bot die Gemeinde den Ausflug nach Friedrichsdorf an. Eine Führung bot interessante Einblicke in die Stadtgeschichte und die hugenottischen Ursprünge der Stadt und der evangelischen Kirche.

Nach der Mittagspause, die auf eigene Faust zu weiteren Besichtigungen oder einem gemeinsamen Essen genutzt wurde, besuchte man noch die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage und bekam wissenswerte Informationen über deren Arbeit.

wng_01_11_24_thumbZur Weihnachtsfeier am 20.12.2010 im Fischerhauses las Pfarrerin Lübke eine Weihnachtsgeschichte und Luisa Noll begleitete auf der Geige die Gesangseinlage der Bewohner.
wng_01_11_16_thumbKurz vor den Weihnachtsferien gab es auf den Fluren der Brüder-Grimm-Schule (BGS) in Hanau eine Veranstaltung der besonderen Art: Die Lehrkräfte der BGS initiierten eine gemeinsame Tafel, um das Miteinander in der Schule zu fördern und das Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken.
Die Schüler verspeisten mit großem Appetit über 100 Liter Weihnachtssuppe, die von der Kathinka-Platzhoff-Stiftung gespendet wurde. Doch auch ein Nachtisch durfte natürlich nicht fehlen. So erhielt jedes Kind einen Schokoladen-Nikolaus, der ebenfalls genüsslich verzehrt wurde.