Textgröße:
A- A A+

In musikalischer Hinsicht gibt es eine erfreuliche Änderung zu verkünden. Nachdem der Jahresvertrag unseres bisherigen Interimsleiters der Kirchenmusik, Herrn Jonathan Hofmann, ausgelaufen und er im Gottesdienst am 27. Januar verabschiedet worden ist, konnten wir nun eine Kirchenmusikerin für unsere Kantorenstelle begeistern: Frau Johanna Tierling. Als Organistin bei einer „Musik zur Marktzeit“ zu Gast, zeigte sie großes Interesse, als sie von der Möglichkeit einer hauptamtlichen Stelle hörte. 

Hier nun stellt sie sich selbst vor:

Liebe Wallonisch-Niederländische Gemeinde in Hanau,

mein Name ist Johanna Tierling. Ab dem 1. März 2019 übernehme ich die kirchenmusikalischen Aufgaben an Ihrer Kirche. Ich freue mich sehr auf die kommende Zeit in Ihrer Gemeinde und die damit verbundenen Möglichkeiten. 

Einiges über meinen musikalischen Werdegang: Bevor ich zu Ihnen komme, war ich für 3 1/2 Jahre „Director of Music Ministry“ an der Trinity Lutheran Church in Frankfurt am Main. Neben meinem früheren Studium der Kirchenmusik (Orgel Literatur bei Kreuzorganist Holger Gehring, Chorleitung bei Prof. Winfried Toll) absolvierte ich ein Praktikum an der Kirkemusikskole (Kirchenmusikschule) in Løgumkloster (Dänemark) und ein Weiteres an der Kreuzkirche Dresden im Musikbüro und Kirchenmusikalischen Bereich. Darin inbegriffen das Spielen von Vespern, Konzerten und Gottesdiensten in  der Frauenkirche, der Kathedrale und der Kreuzkirche, unter anderem auch zusammen  mit dem Kreuzchor Dresden.

Besondere Highlights meines Wirkens waren wohl neben zahlreichen Konzerten das Spielen der Orgel in der ARD Christvesper 2013, der Erhalt von Wettbewerbspreisen und die Auszeichnung mit dem Kulturförderpreis 2009 durch den Main-Kinzig-Kreis.

Daneben bin ich seit 2015 Dozentin an der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte in Schlüchtern und von 2017 bis Anfang 2019 Dozentin für Klavier an der Musikschule Mollenhauer in Fulda gewesen.

Ich freue mich auf viele Begegnungen mit Ihnen! Für Fragen, Anregungen und sonstige musikalische Anliegen stehe ich gerne zur Verfügung. Über meine E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! können Sie mich jederzeit erreichen.