Textgröße:
A- A A+

Wie sollen Erwachsene ihren Kindern einen kompetenten Umgang mit Internet und Smartphones vermitteln, wenn sie selbst ohne vergleichbare Medien groß geworden sind?

Ständig verändert sich das Medienangebot und damit auch das Medienverhalten und eventuelle Gefahren. Um Medienverhalten zu verstehen, muss verstanden werden, warum manche Nutzer ohne Rücksicht auf die eigene Privatsphäre andere an ihrem Leben in sozialen Netzwerken teilhaben lassen. Nachvollziehbar, nachdenklich und überaus unterhaltsam stellt Moritz Becker die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen dar und gibt Hilfestellungen in der Medienerziehung.

Termin: 24.10.2019, 19:00 – 21:00 Uhr

Ort: Karl-Rehbein-Schule 

Referent: Moritz Becker von smiley e.V., Sozialpädagoge, Eltern-Medien-Trainer
Teilnehmergebühr: 8,- € an der Abendkasse