Personen / Ansprechpartner

wng hanau 2016 9 10 11 015

Präses-Älteste
Ingrid Zimmermann

 

Stellv. Präses-Ältester
Rainer Vaerst

 

Pfarrer
Torben W. Telder

 

Das Moderamen (Lenkungsmittel) ist die agierende Gemeindeleitung zwischen den Sitzungen der beiden Konsistorien.

 

Pfarrer Torben W. Telder, vdm

wng hanau 2016 9 10 11 003Seit April 2007 leitender Pfarrer an der Wallonisch-Niederländischen Kirche. Geboren 1976 in Groß-Gerau ist er in Hofheim/Ts. in einem niederländisch-deutschen Elternhaus aufgewachsen. Das Theologiestudium absolvierte er in Mainz, Münster/Westf. und Heidelberg. Daneben war er als Gasthörer an der Philosophisch-Theologische Hochschule Münster immatrikuliert. Vikariat in der Evangelischen Landeskirche von Hessen und Nassau in der Gemeinde Wehrheim/Ts.. Danach Sonderdienst im Medienhaus Frankfurt/M. – Zentrum für evangelische Publizistik und Medienarbeit, Schwerpunkt Marketing und Vertrieb der Evangelischen Sonntagszeitung.

Theologische Schwerpunkte sind Predigt und Liturgie(n), Ökumene und interreligiöser Dialog, Kirchenstrukturen und Kirchenrecht.

In der Kirche verantwortlich für Gottesdienst, Seelsorge, Konfirmandenarbeit, Geschäftsführung und Gemeindewachstumsprojekte.

Außerdem zuständig für ökumenische Zusammenarbeit und Vertretung in übergemeindlichen Gremien.

Pfarrerin Anja Berezynski

Brezynski-Portrait

geboren im ostfriesischen Leer, geprägt und begeistert von der Gemeindejugendarbeit begann sie ihr Studium der Theologie in Münster /Westfalen, Fortsetzung in  Hamburg und Examen in Göttingen.

Während des Vikariats in der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers arbeitete sie in der Gemeinde Groß Hehlen bei Celle, mit den Schwerpunkten Seelsorge und Konfirmandenarbeit/ Religionspädagogik.

Neben einer Ausbildung zur Mediendesignerin schloss sie ein Studium für Lehramt an Gymnasien mit den Fächern Religion, Englisch und Pädagogik an der Leibniz Universität in Hannover ab. Sie war mehrere Jahre berufstätig als Lehrerin.

Seit August 2013 ist sie Pfarrerin in der Kathinka-Platzhoff-Stiftung und der Wallonisch-Niederländischen Kirche, hauptsächlich in der Kinder-, Jugend- und Konfirmandenarbeit sowie u.a. im Besuchsdienst.

 

Präses-Älteste Älteste Ingrid Zimmermann
Stellvertretender Präses-Ältester Ältester Rainer Vaerst
Verwalter der Ministerienkasse Ältester Sven Münch
Führerin der Kirchenbücher Älteste Helga Drefahl
Verwalter der Kirche und des Gemeindehauses Diakon Adam Degen
Protokollführer des Konsistoriums Ältester Alfred Krause
Leiterin der Diakonie Diakonin Heike Rivera-Lückhardt
Stellvertretende Leiterin der Diakonie Diakonin Natascha Becker
Verwalter der Diakoniekasse Diakon Dr. Sebastian Fritzsche
Protokollführer der Diakonie Diakon Christian Handro
Beauftragte für Kinder- und Jugendarbeit Diakonin Sylvia Stramitzer
Zwei Prüfer der Kassenbücher aus dem Konsistorium  Älteste Beate Astikainen
Diakon Christian Handro
Inventarverwalter Ältester Alfred Krause
Archivarin   Ursula Wagner
Koordination sozialer Projekte Diakonin Natascha Becker
Beauftragte für den Besuchskreis   Ingrid Jäger
Beauftragter für den Chor   Jens-Michael Thies
Beauftragter der WNG für die übergemeindl. Zusammearbeit /Ökumene   Pfr. Telder
Vertreter der WNG im Reformierten Bund   Pfr. Telder
Vertreter der WNG im Reformierten Konvent Hessen   Pfr. Telder
Vertreter der WNG in der Deutschen Hugenotten-Gesellschaft   Helmut Noll
Beauftragte der WNG für den Weltgebetstag der Frauen  Älteste Beate Astikainen
  Irene Prüssing

Kantor Jens-Michael Thies

kantor-thieswurde 1972 in Darmstadt geboren und erhielt seine musikalische Ausbildung an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt (Klavier, Musiktheorie) und an der Musikhochschule in Frankfurt am Main (B-Examen). Seine maßgeblichen Lehrer waren Prof. Dr. Reinhard Menger (Orgel), Prof. Gerd Wachowski (Improvisation) sowie Prof. Mathias Breitschaft und Prof. Winfried Toll (Chorleitung).
Schon während des Studiums versah er die Stelle als Organist und Chorleiter in Pfungstadt. Es folgten Anstellungen als hauptamtlicher Kirchenmusiker an der Ev. Stadtkirche in Höchst am Main, als Stadtkantor an St. Marien in Haldensleben und als Dekanatskirchenmusiker im Ev. Dekanat Ried.

Seit September 2009 wirkt Jens-Michael Thies als Kantor und Organist an der Wallonisch-Niederländischen Kirche in Hanau.

Er hat die wöchentliche „Musik zur Marktzeit“ ins Leben gerufen und ist Initiator des seit 2010 stattfindenden  „Hanauer Orgelsommers“.

Dipl.-Kff. Wilma van Gember

wng_p_10

geboren 1953 in Raeren (Belgien), in der Wallonie. Ausbildung zur Mathematisch-Technischen Assistentin, anschl. wirtschaftwissenschaftliches Studium. Nach beruflichen Stationen in Aachen, Hamburg, Königstein und Altenstadt ist sie seit 2007 zuständig für die Verwaltung der Kirche und der Gemeinde – zu der auch die Unterstützung des Pfarrdienstes gehört.

Christa Stöppler

stoeppler-portraitwurde 1967 in Lauterbach (Vogelsberg) geboren. Nach ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau, besuchte sie in der Lüneburger Heide eine Bibelschule und qualifizierte sich danach als Geprüfte Chefassistentin. Danach folgten Anstellungen als Assistentin in einem freien Missionswerk und in einer Verlagsgeschäftsleitung in Gießen.

Nach ihrer Elternzeit unterstützt sie seit Oktober 2012 den Pfarrdienst als Sekretärin.

Außerdem arbeitet mit im Gemeindebüro und in der Kirchenverwaltung:

Dipl.-Betriebsw. Susanne Höhl-Graß, als freie Mitarbeiterin in der Buchhaltung

Giuseppe Gruimaudo

Suchen

Spende

|GE-MEIN-DE-ZEN-TRUM|: Spender & Förderer gesucht!

Jetzt spenden

Nächste Veranstaltungen

Do, 30.Mär 19:00 Uhr
Glaube und Biografie I, Pfrin. Berezynski
Mo, 03.Apr 09:30 Uhr
KinderCampus: Biologie und Technik = Bionik, für Kinder
Mo, 03.Apr 16:00 Uhr
Mini-Künstler II, für Kleinkinder

Nächste Konzerte

Sa, 01.Apr 12:00 Uhr
Musik zur Marktzeit - Orgelmusik zur Passion

Regelm. Veranstaltungen

Regelmäßige Veranstal- tungen unserer Gemeinde und der Kathinka-Platzhoff-Stiftung:
Kalender öffnen