Textgröße:
A- A A+

Ende Juni war der bekannte Kinderarzt und Buchautor Dr. Herbert Renz-Polster zur Abschlussveranstaltung der diesjährigen Vortragsreihe „Glücksmomente und Stolpersteine“ in der Familienakademie. Dr. Renz-Polster geht davon aus, dass Kinder für ihren Entwicklungsweg die nötigen Stärken mitbringen. Sie wollen sich die Welt aneignen, und sie wollen sich bewähren – von Anfang an. Dafür brauchen sie den Rückhalt funktionierender Beziehungen. Und sie brauchen eine Kindheit, die diesen Namen auch verdient.