Textgröße:
A- A A+

Auch in diesem Jahr machten sich wieder über 500 Menschen aus fern und nah auf den Weg, um einen unserer drei Weihnachtsgottesdienste zu besuchen. Für alle unsere kleinen Besucher wurde das bereits erwähnte Krippenspiel aufgeführt. Die Kinder der Gemeinde spielten mit Freude und Engagement in vielen verschiedenen Rollen und schickten alle Besucher mit der weihnachtlichen Botschaft vom Frieden unter den Menschen in die Heilige Nacht.

Die Besucher, die sich zum Gottesdienst um 17:30 Uhr einfanden, erwartete eine festliche Christvesper. Zu der feierlichen Atmosphäre trugen auch die musikalischen Darbietungen der Mezzo-Sopranistin Simone Garnier und Pfarrer Telders bei.

Bei der Christmette um 21:00 Uhr fiel für viele in dem Lichtermeer die Anspannung des Tages ab und in ruhiger und besinnlicher Weise wurde die Geburt Jesu gefeiert.

wng hanau 2017 03 04 05 68