Textgröße:
A- A A+

In diesem Jahr beginnt das Gedenken an den 19. März 1945 in ökumenischer Verbundenheit am 19. März um 18:00 Uhr an der Alten Johanneskirche. An dem Passionspunkt „Suche den Frieden und jage ihm nach“ werden Pfarrer Dr. Siegfried Krückeberg und Schüler der 10. Klassen der Karl-Rehbein-Schule mit dem Gedenken beginnen. Anschließend folgt ein Schweigemarsch zur Wallonisch-Niederländischen Kirche, in deren Innenhof am Mahnmahl die Kranzniederlegung und das Versöhnungsgebet gegen 18:45 Uhr stattfinden werden. Den Abschluss bildet der um 19:00 Uhr beginnende Evensong-Gottesdienst „Remembrance“ in der Wallonisch-Niederländischen Kirche. Die Musik wird der angelsächsischen Tradition entnommen sein, aber auch deutschsprachige Texte und Gebete beinhalten.