Textgröße:
A- A A+

Wegen der üblichen großen Personenanzahl haben sich die Innenstadtgemeinden in diesem Jahr darauf geeinigt, einen ökumenischen Gottesdienst NICHT in einer der Kirchen stattfinden zu lassen. Stattdessen wird das übliche Neujahrsgebet auf dem Marktplatz im Rahmen eines kurzen Gottesdienstes stattfinden, um möglichst vielen Personen ohne großen Registrierungs- aufwand ein Kommen zu ermöglichen. Das gemeinsame Neujahrsgebet findet am 1. Januar 2022 um 18:00 Uhr statt.