Textgröße:
A- A A+

was ein Segen, was eine Hitze: die Sonne scheint. Ich hoffe, Ihr genießt das schöne, warme Wetter und habt eine großartige Zeit gemeinsam mit Eurer Familie und Freunden. Wir denken weiter an Euch und hoffen, dass wir uns bald wiedersehen!

Heute haben wir ein Gedicht für Euch. Es soll Euch Mut machen und daran erinnern…

Gott hat Dich lieb!
Bis bald, Eure Miriam Trapani

wng hanau 2020 08 24

Jesus liebt Erwachsene sehr,
doch all die Kinder noch viel mehr!
Drum war er einst seinen Segen
auf die Kinder auch am Legen!

Dein Freund möcht der Herr Jesus sein,
drum lass ihn in dein Herz hinein.
Auch hat er immer für dich Zeit
und ist zur Hilfe gern bereit!

Du kannst ihn auch alles Fragen
und im Gebet alles sagen.
Sein Herz ist ganz mit Liebe voll.
Ist das nicht wunderbar und toll?

Im Gedicht steht… im Gebet können wir Gott alles sagen!
Wie schön!

Wenn wir beten, reden wir mit Gott. Wir erzählen ihm, was uns ärgert, wütend oder traurig macht. Und wir sagen Danke für das, was er uns alles schenkt. Vielleicht habt Ihr Lust, das miteinander auszuprobieren. Unsere Idee für Euch:

Nimm Dir einen Knopf. Fühle, wie hart Dein Knopf ist und denke an Menschen, die gerade durch eine harte Zeit gehen. Bitte Gott darum, ihnen zu helfen. Wie viele Löcher hat dein Knopf? Denke an so viele Dinge in Deinem Leben, für die Du Gott DANKEN möchtest.

Danke Gott für diese Dinge.