Corona Information

corona information

Mittlerweile sind fast alle Corona-Maßnahmen aufgehoben. Dies ist für uns aber kein Grund, unvorsichtig zu werden. Wir sind in den vergangenen zwei Jahren mit ruhiger Hand durch die Zeit gekommen und wollen eher vorsichtig bleiben. Deshalb machen wir von unserem Hausrecht Gebrauch.

Was bleibt:
Das Konsistorium hat als Arbeitgeber Sorge für seine Mitarbeitenden. Deshalb gilt auch weiterhin innerhalb des Gemeindezentrums für den Publikumsverkehr eine Maskenpflicht. Jeder Mitarbeitende darf selbst entscheiden, inwiefern er darauf verzichten möchte.
Die Kirche wird nach wie vor nicht voll besetzt werden. Wir haben uns für eine 50% Auslastung entschieden. Es gelten bis auf weiteres die AHA-Regeln, wie sie sich in unserem Hygienekonzept bewährt haben. Im Gemeindezentrum bestimmt auch weiterhin die Raumgröße die zulässige Besucherzahl.

Was sich ändert:
Wir sind zukünftig nicht mehr verpflichtet, Ihre Personendaten zu erfassen und für einzelne kulturelle Veranstaltungen eine G-Regel anzuwenden. Wir werden peu à peu wieder mit den Gruppenangeboten beginnen, allerdings versuchen wir Begegnungen zwischen einzelnen Angeboten zu vermeiden.

Da sich für die Vorbereitung die Registrierung über „Churchevents“ bewährt hat, wollen wir dieses Hilfsmittel auch weiterhin benutzen. Gerne können Sie sich also auch weiterhin zu Veranstaltungen rechtszeitig bei „Churchevents“ anmelden, damit wir einen Überblick haben. Sollte es Ihnen nicht möglich sein sich per „Churchevents“ anzumelden, können Sie sich auch gerne im Gemeindebüro (Tel.-Nr. 06181-22638) melden.

Wir hoffen, damit einen Beitrag zu leisten, um möglichst eine Sommer- bzw. Herbstwelle einzudämmen.

button church events anmeldung

Aktuelles aus der Gemeinde

Wie doch die Zeit vergeht! Am 25. Januar 2007 wurde Pfarrer Torben W. Telder zum Dienst in die...
Als wir mit dem Konsistorium Ideen gesponnen und Planungen getroffen haben, stand dies alles unter der...
Mittwochs zum Glockenschlag um 12:00 Uhr lädt die Wallonisch-Niederländische Kirche an der Französischen...
Gemeinsamer Spendenaufruf der Wallonisch-Niederländischen Kirche Hanau und der Kathinka-Platzhoff-Stiftung...
Alle Veranstaltungen und Gottesdienste finden Sie zur Anmeldung unter folgendem Link:
Zum Orgeljahr 2021 hat sich die Wallonisch-Niederländische Kirche zu einem ganz besonderem Orgelprojekt...
Das Konsistorium hat sich auf seiner vergangenen Sitzung intensiv mit der gegenwärtigen Situation...
Wegen der Corona-Krise hat Pfarrer Torben W. Telder für die Feiertage einige Andachtsvideos produziert....

Weitere Beiträge

Am zweiten Jahrestag der Attentate von Hanau feierten wir zusammen mit der jüdischen Gemeinde und der katholische Pfarrei St. Elisabeth ein religiöses Gedenken unter dem Titel „In Freiheit und Toleranz den Glauben leben“. Dechant Andreas Weber rief dazu auf, Hass nicht mit Hass zu beantworten. Und...
Der Krieg ist nach Europa zurückgekehrt. Viele Menschen sind seit dem 24. Februar aufgrund der kriegerischen Handlungen in der Ukraine betroffen und bewegt. Einige Gemeinden sind davon besonders betroffen. Insbesondere die Jüdische Gemeinde in Hanau hat einen großen Anteil an Menschen aus der...
Nach einer längeren Unterbrechung kann nun wieder der reguläre Konfirmandenunterricht an einem Samstagvormittag aufgenommen werden. Thema im März war die Auseinandersetzung mit der Geschichte der Wallonisch-Niederländischen Kirche und deren Zerstörung am 19. März 1945. In der Ruine wurde das...

Herzlich willkommen

Im Herzen Hanaus ist die Selbständige Evangelisch-Reformierte Kirche zu Hause. Ihre weit über eintausend Mitglieder tragen in eigener Verantwortung ein reiches kirchliches Leben. Menschen aus allen Generationen haben hier ihre geistige Heimat. Für sie gehören diese Kirche samt der Gemeinde ganz selbstverständlich zum Leben hinzu.

Wir laden Sie ein, uns und unsere Geschichte ein wenig kennen zu lernen.

Nächste Termine

Musik zur Marktzeit mit Kavin S. Alderman
Sa, 13. Aug. 12:00 Uhr /
Kirchenmusik
Gottesdienst, Pfr. Dr. Michael Lapp
So, 14. Aug. 10:00 Uhr /
Besondere Gottesdienste
Musik zur Marktzeit mit Kavin S. Alderman
Sa, 20. Aug. 12:00 Uhr /
Kirchenmusik
Gottesdienst, Pfr. Dr. Michael Lapp
So, 21. Aug. 10:00 Uhr /
Besondere Gottesdienste
Musik zur Marktzeit mit Bernhardt Brand-Hofmeister
Sa, 27. Aug. 12:00 Uhr /
Kirchenmusik