Textgröße:
A- A A+

Gerne erinnern wir unsere Gemeindeglieder daran, dass bei einem gewünschten Besuch des Pfarrers oder der Pfarrerin anlässlich eines runden Geburtstages oder anderen familiären Jubiläums dies vorher dem Gemeindebüro mitgeteilt werden darf.


Leider wird unsere Kirchengemeinde von den Hanauer Krankenhäusern nicht darüber informiert, wer von unseren Gemeindegliedern im Krankenhaus liegt. Selbst dann nicht, wenn sie bei der Anmeldung in den Krankenhäusern als Konfessionszugehörigkeit evangelischreformiert (Wallonisch-Niederländische Gemeinde) angegeben haben.
Von daher ist es notwendig, Besuchswünsche dem Gemeindebüro mitzuteilen.