Textgröße:
A- A A+

wng_10wng_11Nach eineinhalb Jahren Konfirmationsunterricht traten am Pfingstsonntag neun Konfirmanden vor die Gemeinde und bekräftigten Ihr Taufversprechen, welches einst die Eltern und Paten für sie stellvertretend abgegeben haben. Nach der Predigt, die Pfarrer Telder hielt, bekannten die Konfirmanden mit den Worten des Glaubensbekenntnisses ihren Glauben und wurden anschließend durch die beiden Pfarrer konfirmiert. Um gemeinsam das Heilige Abendmahl zu feiern, traten sie dann mit den Konsistorialen an den Tisch des HERRN. Der Festgottesdienst wurde musikalisch von unserem Organisten Herrn Ruppert begleitet.
Den Konfirmanden wünschen wir alles Gute für die Zukunft und hoffen, dass sie hin und wieder die Gottesdienste und Angebote der Gemeinde wahrnehmen werden.

Fotos: F. Günther