Textgröße:
A- A A+
wng_jja10_34Aus Anlass des 65. Jahrestages der Zerstörung Hanaus feierten die evangelischen Gemeinden und Kirchen, die damals am 19. März 1945 ihre Räumlichkeiten in der Innenstadt hatten, einen gemeinsamen Gottesdienst. Dieser wurde von Pfarrerin Heike Lisker (Marienkirche), den Pastoren Harald Petersen (FeG) und Hanno Sommerkamp (Baptisten) sowie Pfarrer Torben W. Telder gestaltet. wng_jja10_35Im Anschluss an den Gottesdienst sprach Oberbürgermeister Claus Kaminsky ein Grußwort, bevor im Innenhof am Mahnmal die Kränze niedergelegt wurden und die Feierlichkeiten mit einem Friedensgebet endeten.

Fotos: privat