Textgröße:
A- A A+

Zur großen Freude aller Besucher wird ab dem 22. August wieder samstags um 12:00 Uhr die Johannus-Peter-Orgel erklingen.

Die Teilnahmebedingungen an diesen Konzerten sind in etwas anderer Form als zu den Gottesdiensten, die auf keinen Fall gefährdet werden sollen:

  1. Bilden Sie keine Traube vor dem Kircheneingang oder innerhalb des Gebäudes. Halten Sie bitte immer genügend Abstand. Während der Musik zur Marktzeit besteht Maskenpflicht, also nicht nur beim Betreten und Verlassen der Kirche. Die Tür wird mit Beginn des Konzertes geschlossen, späteres Kommen bzw. früheres Verlassen sollen bitte nicht stattfinden. 
  2. Desinfizieren Sie sich Ihre Hände beim Betreten der Kirche.
  3. Nehmen Sie sich bitte eine Anwesenheitskarte und füllen Sie diese aus. Benutzen Sie dafür einen „sauberen“ Kugelschreiber und legen Sie diesen danach in das „unsaubere“ Behältnis. Sie sind zur Ausfüllung wegen der Nachverfolgung bei Infektionskontakt während der Veranstaltung verpflichtet. Ihre Daten werden 40 Tage aufbewahrt.
  4. Nehmen Sie sich bitte selbst ein Konzertprogramm. 
  5. Nehmen Sie bitte sämtliche Garderobe mit an Ihren Platz.
  6. Gehen Sie direkt zu dem Ihnen zugewiesenen Platz. Dabei wird immer von vorne beginnend mit dem äußersten Platz begonnen, statt direkt am Gang. 
  7. Einzelpersonen müssen alleine sitzen, häusliche Gemeinschaften dürfen beieinander sitzen. Die maximale Sitzplatzkapazität ist zurzeit bei 30 bzw. 60 Personen.
  8. Beim Verlassen der Kirche bilden Sie bitte wiederum keine Traube an einer Stelle innerhalb der Kirche. 
  9. Die Spende werfen Sie bitte in den Sammelkasten ein.
  10. Die Toiletten bleiben geschlossen, was bei einer halbstündigen Veranstaltung zumutbar ist.
  11. Die aufsichtsführende Person hat das Hausrecht.