Textgröße:
A- A A+

Angebote für Kinder

Vortragsreihe „Macht uns die Technik erst zum Menschen?“ - Achim Weidners fakten- und facettenreiche Reise durch die Geschichte von Mensch und Technik. 

Kann unter dem Begriff „Die dritte Kultur“ die Welt der Literatur und der Intellektuellen mit Naturwissenschaft und Technik zusammengeführt werden? 

In seinem Buch „Die zwei Kulturen und die wissenschaftliche Revolution“ kritisiert C.P. Snow 1959 die Überheblichkeit der Geisteswissenschaft. Laut Snow galt nur derjenige als gebildet, der sowohl ein Shakespeare-Sonett aufsagen konnte als auch den zweiten Hauptsatz der Thermodynamik verstanden habe. Die Idee der Dritten Kultur wurde in Deutschland insbesondere von der F.A.Z. aufgegriffen, die ihr Feuilleton Wissenschaftlern aus diesem Bereich geöffnet hat. 

Vortrag von Achim Weidner zum Stand der Debatte.

Termin: 04.05.2018, 10:00 – 11:30 Uhr,

Teilnehmergebühr: 10,- €/Person. 

Das CONVA-Sicherheitstraining bietet praktische Lösungsstrategien für Konflikte und soll den Kindern ein Gefühl für Körpersprache und deren Wirkung geben. Die Anmeldung erfolgt über www.conva.de. Für Kinder von sechs bis 10 Jahren mit Elternteil.

Termin: 16. – 18.03.2018, freitags von 15:00 – 19:00 Uhr,
samstags von 09:30 – 14:30 Uhr,
(Auffrischung von 15:00 – 19:00 Uhr),
sonntags von 09.30 – 15:30 Uhr,

Teilnehmergebühr: 145,- €/Kind, Geschwisterkinder zahlen 135,- € (Auffrischung: 40,- €).

MINT steht für „Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik“. Im Gegensatz zur weit verbreiteten Meinung, dass nur Jungs sich hierfür interessieren, zeigen wir, dass auch Mädchen durchaus Spaß und Interesse an den MINT-Themen haben können. 

Für Mädchen von acht bis 13 Jahren.

Termine: 05.03./12.03./19.03.2018, jeweils von 15:30 – 17:30 Uhr,

Teilnehmergebühr: 45,- €/Person (drei Termine).

Wir erkunden gemeinsam, was die Welt im Innersten zusammenhält – von den kleinsten Teilchen bis zu den Sternen. 

Wie funktionieren eigentlich Teilchenbeschleuniger? Und wie lassen sich die kleinsten aller Teilchen erforschen und was kann man damit alles machen? Zusammen mit erfahrenen Wissenschaftlern werden wir spielerisch erkennen, was die Welt im Innersten zusammenhält. Als besondere Attraktion besuchen wir das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt. Für Kinder von neun bis 12 Jahren.

Termin: 26. – 28.03.2018, jeweils von 09:30 – 15:30 Uhr,

Teilnehmergebühr: 75,- €/Person, Geschwisterkinder zahlen 65,- €. 

Das alte Ägypten fasziniert uns seit jeher. Mumien, Pyramiden, Katzenkult oder auch die berühmten Grabschätze: das Volk der alten Ägypter ist in vielen Bereichen interessant für die Forschung und Wissenschaft. 

An abwechslungsreichen Mitmach-Stationen begeben sich die Jungen und Mädchen auf eine wissenswerte Zeitreise in das alte Ägypten.

Für Kinder von acht bis 12 Jahren.

Termin: 10.03.2018, 10:30 – 14:00 Uhr,

Teilnehmergebühr: 30,- €/Person, Geschwisterkinder zahlen 25,- €. 

Wir haben nicht nur Fragen, wir gehen unseren Fragen auch auf den Grund. Wir rätseln und philosophieren, wir planen, skizzieren und organisieren. Wir testen, tüfteln und konstruieren. Wir sind kreativ, wild in unserem Forscherdrang und frei in der Umsetzung unserer Ideen. 

Wir gestalten zu Beginn jedes Treffens einen thematischen Einstieg und sammeln die Fragen und Ideen der Kinder. So ergeben sich immer wieder neue Impulse für unsere Treffen. 

Für Kinder von sechs bis zehn Jahren.

Termin: neuer Block vom 10.04. – 05.06.2018, dienstags von 16:00 – 17:30 Uhr,

Teilnehmergebühr: 60,- €/Person.