Textgröße:
A- A A+

Angebote für Eltern

Kleine Freunde – Große Freude

Auch in der Krabbelgruppe bricht die Ferienzeit an. Vom 1. Juli bis 5. August pausieren die kleinen und großen Besucher. Am 7. August startet die Krabbelgruppe dann wieder um 10:30 Uhr. 

Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir dann nach den Sommerferien auch eine Nachmittags-Krabbelgruppe an. Jeden Donnerstag ab dem 9. August von 15:00 bis 17:00 Uhr erwartet die Kinder, die von einem Erwachsenen begleitet werden, ein spannendes Programm.

Angebot für Kinder von 0 bis 3 Jahren mit Eltern-/Großelternteil jeden Dienstag von 09:30 bis ca. 11:00 Uhr, Kernzeit 10:00-10:30 Uhr.

Mit einer speziell geschulten Mitarbeiterin bieten wir Ihnen den Raum für die Entfaltung durch musikalische Frühförderung, Anleitung zu kreativer Entwicklung von Tastsinn und Motorik und Anregungen zur Sprachförderung. Christliche Werte wie Liebe, Vertrauen und ein positives Weltbild bilden den Rahmen für unsere Arbeit. Sie haben Interesse? Dann rufen Sie uns bitte an (06181 - 226 38) – auch Nicht-Gemeindeglieder sind herzlich willkommen!

Im Elternhaus, in der Schule und in der Jugendhilfe stellt selbstverletzendes Verhalten von Jugendlichen eine zunehmende Herausforderung für den pädagogischen Alltag dar. Betroffen sind vor allem Mädchen und junge Frauen, aber auch Jungen. Sie verletzen sich meist mit Messern, Scherben oder Feuer. Viele nehmen tiefe Narben in Kauf und erleben deswegen oft Ausgrenzung und Stigmatisierung.

Termin: 07.06.2017, 19:00 – 21:00 Uhr,

Teilnehmergebühr: 8,- € (an der Abendkasse).

Das Kind unserer Träume schläft durch, isst sein Gemüse, gerne auch Spinat, und es schläft allein, ohne die Nähe von Mama oder Papa einzufordern. Es hat keine Zornanfälle, lacht Fremde freundlich an und benimmt sich auch in der Pubertät „vernünftig“ und besonnen.

Das Problem ist nur: Ein solches Kind hätte sich in der Menschheitsgeschichte nie und nimmer erfolgreich entwickelt. Die Entwicklung des Kindes ist ein Erbe der Menschheitsgeschichte.

Der Kinderarzt und Autor Dr. Renz-Polster geht davon aus, dass Kinder für ihren Entwicklungsweg die nötigen Stärken mitbringen. Sie wollen sich die Welt aneignen, und sie wollen sich bewähren – von Anfang an. 

Termin: 29.06.2017, 19:00 – 21:00 Uhr,

Teilnehmergebühr: 8,- € (an der Abendkasse).