Textgröße:
A- A A+

wng_01_11_03_thumbHinter diesem Titel verbirgt sich ein kleines Büchlein, das Kinderfragen rund um Kirche und Gottesdienst verständlich beantwortet. Das Heft ist das Ergebnis eines Projektes, das Pfarrerin Lübke und Frau Fuchs gemeinsam mit Kindern des Familienzentrums durchgeführt haben: Die Kinder erkundeten an mehreren Vormittagen die Wallonisch- Niederländische Kirche und erfuhren viel darüber, was in einem Gottesdienst passiert. Dabei lag ein besonderes Augenmerk darauf, auch gemeinsam die Regeln zu benennen, die in einer Kirche gelten. Das Büchlein zeigt anhand von Fotos, wie die Kinder den kleinen Paul (eine Handpuppe) in der Kirche herumführen und all ihr Wissen an ihn weitergeben. Das Büchlein „Pauls erster Gottesdienst“ soll Kindern auf spielerische Weise ein erstes Wissen über unsere Kirche vermitteln und sie zugleich auf die besondere Würde dieses Ortes aufmerksam machen. Alle Familien der Tageseinrichtung und des Familienzentrums haben das Heft als kleines Geschenk von der Kathinka-Platzhoff-Stiftung erhalten.

Wenn Gemeindeglieder Interesse an dem kleinen Buch haben, können Sie Exemplare zum Lesen und/oder Verschenken im Gemeindebüro abholen.