Textgröße:
A- A A+

Liebe Kinder, liebe Eltern, auf den folgenden Seiten findet Ihr und finden Sie eine Krippe mit Figuren aus Papier zum Ausmalen und Selberbasteln.

Bastelanleitung 

Zuerst die Bögen auf Seite 20 bis 27 vorsichtig aus dem Heft heraustrennen oder schneiden. Unser Vorschlag: Male die Figuren und das Ostergrab aus, wenn es noch im Heft ist. Schneide nach dem Ausmalen die acht Figuren aus, forme diese, mithilfe einer Tischkante, zu Kegelformen und klebe sie an der Klebelasche zusammen. Nun ist das Ostergrab an der Reihe: Trenne auch dieses vorsichtig aus dem Gemeindeheft. Wer möchte, kann den Eingang des Grabes rausschneiden indem er vorsichtig um die Grablinie schneidet, so dass hinterher ein Loch zu sehen ist. Dann schneidet Ihr an der gestrichelten Linie entlang. Nun sind zwei Schlitze an beiden Seiten des Grabs. Legt das angeschnittene Papier vor euch, faltet als erstes das Papier unterhalb des Grabs nach oben. Dasselbe macht Ihr im zweiten Schritt in der Mitte des Grabes an der durchgezogenen Linie, auch dieses kappt Ihr nach oben, und zwar so, dass die zweite Falte genau die obere Linie unter den Kreuzen trifft. Je sauberer Ihr arbeitet, desto besser steht hinterher das leere Ostergrab. 

Super - geschafft!!! Wenn Euer leeres Ostergrab nun steht, könnte ein LED- Teelicht hineingestellt werden. Das gibt einen schönen Schein und erinnert daran, dass Jesu auferstanden ist. 

Fertig - viel Freude damit! 

Druckbogen 1
Druckbogen 2

Gerne könnt Ihr auch in den Osterferien auf YouTube nachschauen, ob Sheldon und Amy das mit dem Basteln auch hinbekommen…