Textgröße:
A- A A+

Langeweile in den Winterferien? Nicht beim Ferienworkshop der Familienakademie, der im Januar für alle tüftelbegeisterten Kinder von sechs bis zehn Jahren stattfand. Mit den beiden Lernrobotern Dash und Thymio war der Einstieg in die Welt der Programmierung und Robotik für die Kinder ein spannendes Abenteuer. Sie bauten eigene Labyrinthe, aus denen Dash mit Hilfe der neu erworbenen Coding-Kenntnisse eigenständig hinausfindet. Andere programmierten lustige Tanzabfolgen oder einen Parcours für Wettrennen. Auf diese Weise lernten die insgesamt 14 jungen Teilnehmer ganz spielerisch die Programmiersprache „Scratch“ und die Grundfunktionen eines Tablets mit Konfigurationen von Farben, Tönen, Sprache, Sensoren, Kamera und Licht kennen.