Textgröße:
A- A A+

Die Kinder im Familiengottesdienst halfen mit, den Gottesdienst am 4. Oktober mit Pfarrer Telder und Pfarrerin Berezynski lebendig zu gestalten. Die Flötenschülerinnen und -schüler von Frau Neudecker hatten ein vielseitiges Programm eingeübt und trugen dies zwischen den Texten vor. Erntedank – ein Tag, der uns daran erinnert, dass wir die uns geschenkte Erde mit allem, was darin und darauf ist, bewahren sollen, denn unsere Kinder und Kindeskinder werden sie auch noch benötigen. Dies brachte uns der wunderschöne Text im „Sonnengesang“ des Franz von Assisi, einem Heiligen der katholischen Kirche, wieder nahe. Die Kinder stellten mit bunten Symbolen die Sonne, den Mond, den Wind, den Regen ... die einzelnen Strophen sichtbar dar. In einer Bastelaktion während der Predigt gestalteten die Kinder farbige Steine, die uns von Gott geschenkt sind, die sie bunt verziert an alle Gottesdienstbesucher weitergaben als ein kleines Dankeschön. Abschließend traf sich die Gemeinde bei einem Imbiss zum fröhlichen Austausch und Miteinander.