Textgröße:
A- A A+

Angebote für Jung und Alt

Für alle, die in den Ferien einen Nachmittag auf den Spuren unserer Kirchengeschichte verbringen wollen, bieten wir am Gemeindezentrum startend eine Wanderung/Spaziergang zum Schloss Philipssruhe an. Dort erwartet die Teilnehmenden eine Führung mit der „PhilippsTruhe“. Die „PhilippsTruhe“ ist ein Museumskoffer, der sich schwerpunktmäßig mit der Hanauer Neustadtgründung beschäftigt. Die Führung ist für Kinder ab 7 Jahren und natürlich auch für Erwachsene geeignet und dauert ca. eine Stunde. Danach geht es, vielleicht mit einem Umweg über eine Eisdiele, zurück zum Gemeindezentrum. 

Wann? 11. Juli 2017, 14:00 Uhr.

Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 04. Juli 2017 an. Für Wanderung und Führung entstehen keine Kosten. 

Jeweils für den letzten Montag im Monat lädt Pfarrer Telder für 19:00 Uhr zu einem Vortragsabend mit anschließender Aussprache in das Gemeindezentrum Gärtnerstraße 14 ein. Die Vorlesungsreihe ist inzwischen am Anfang des 20. Jahrhunderts angekommen. Jeder Abend ist eine in sich geschlossene Einheit und behandelt einen Aspekt aus der Kirchen- und Theologiegeschichte. Folgende Termine und Themen sind geplant: 

  • 29. Mai 2017: Die Kirchen im Ersten Weltkrieg und in der Weimarer Republik,
  • 26. Juni 2017: Hitlers Machtergreifung und die kirchliche Reaktion,
  • 28. August 2017: Der Kirchenkampf.

In diesem Workshop wird Ihr ganz individueller „Duft-Traum“ Wirklichkeit. Ein persönliches Parfüm hüllt uns ein. Es kann sowohl für uns selbst als auch für andere Menschen eine wirkungsvolle Botschaft vermitteln. Deshalb ist es besonders wichtig, dass es zu uns passt und wir uns ganz und gar wohlfühlen damit. Duftproben und Sequenzen, die die Fantasie anregen, bringen Sie Schritt für Schritt Ihrem individuellen Parfüm näher. Als duftendes Öl im Roll-on-Fläschchen oder als Spray stellen Sie sich dieses selbst zusammen.

Termin: 09.06.2017, 09:30 – 12:00 Uhr,

Teilnehmergebühr: 40,- €/Person.

Der Hanauer Musiker Jürgen Schwab kombiniert in diesem Programm seine beiden musikalischen Leidenschaften: das Liedermachen und den Jazz.

Gehaltvolle Texte, die mal berührende Geschichten erzählen und mal augenzwinkernde Betrachtungen anstellen, kombiniert mit niveauvoller Musik, die auch mal swingen und grooven darf und Platz für Improvisation lässt. Unterstützt wird Schwab von zwei jungen Musikern: dem Bassisten Marcus Alhenn und dem Perkussionisten Lukas Schnadt.

Termin: 18.08.2017, 19:30 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr),

Teilnehmergebühr: 15,- €/Person.

Download: Programm als PDF

Bei diesem Abend bekommt der Zuschauer die düstere Seite aus der Kinder – und Hausmärchensammlung der wohl berühmtesten Märchensammler Jakob und Wilhelm Grimm zu hören und zu sehen. Von „Hänsel und Gretel“ bis „Blaubarts Burg“ gibt es dämonisch-bösartige Unterhaltung. Die Schauspieler Claudia Brunnert, Benedikt Selzner und Dieter Gring verkörpern spielend und lesend die Charaktere der handelnden Figuren.

Termine: 07.07./08.07.2017, 20:00 Uhr (Einlass: 19:30 Uhr),

Kosten: 18,- € (ermäßigt: 12,- €).

Informationen und Tickets: Festspielbüro Hanau, www.festspiele.hanau.de, Ticket-Hotline: 069-1340400, www.frankfurt-ticket.de